Purell Cosmetic - das physiologische Konzept

Die Marke Purell wurde im Jahr 1980 eingeführt und gehört heute zu den wenigen 
Kosmetik-Unternehmen mit eigener Herstellung, Forschung und Entwicklung. Purell 
ist eine Erfahrungskosmetik, basierend auf einer über 30 jährigen Erfahrung im 
täglichen Umgang mit der menschlichen Haut durch ihre Mitbegründerin Chris Farrell.
Die Produkt-Philosophie hat ihren Ursprung in der Lebensphilosophie von Chris Farrell, 
und diese ist: ein gesunder Körper braucht die Energie aus einer Ernährung, deren 
Grundsubstanzen naturbelassen, nicht raffiniert und nicht denaturiert sind. Diese 
Substanzen in ein Gleichgewicht gebracht, sind die Voraussetzungen für einen gesunden 
Körper und Verstand. Die gleichen Prinzipien gelten für die Herstellung von Purell 
Produkten. Naturbelassene, nicht denaturierte und nicht raffinierte Rohstoffe werden
in ein ausgetüfteltes Gleichgewicht gebracht und bilden so das von Chris Farrell 
entwickelte physiologische Konzept. Die von Purell ausgesuchten und eingesetzten Roh- 
und Wirkstoffe haben besondere Eigenschaften und Voraussetzungen die in lückenloser 
Überwachung und ständiger Kontrolle der Qualitätsmerkmale verarbeitet werden.
Purell Präparate sind allesamt Unikate. Die Entwicklung eines jeden Präparates war 
zu keiner Zeit eine Sache von Trends oder Zeiterscheinungen oder Vorgaben 
ökonomischer Notwendigkeiten, sondern richtete sich stets nach den Erfordernissen 
aktueller Hautprobleme und deren Ursachenerforschung.
So kann Purell heute für jedes denkbare Hautproblem ein erfolgreiches Präparat 
zur Verfügung stellen.